Emotionales Überessen kann dazu führen, dass sich eine Person eingesperrt fühlt – es kann so aussehen, als gäbe es keinen Ausweg aus dem Kreislauf des Gefühls traurig, wütend, ängstlich usw. und dann zu essen, um den emotionalen Schmerz zu lindern. Es gibt jedoch Behandlungen, von denen einige konventionell und andere alternativ sind.

Herkömmliche Therapie, Operation und Medikation wurden alle zu einem bestimmten Zeitpunkt zur Behandlung emotionaler Überernährung eingesetzt. Es gibt jedoch einige alternative Therapien, die es wert sind, erforscht zu werden. Hier sind einige davon.

Hypnose
Da emotionales Überessen im Geist beginnt, wird Hypnose als wirksam bezeichnet, weil sie den Geist direkt mit der Kraft der Suggestion anspricht. Hypnose ist nicht der Hokuspokus von Cartoons und schwingenden Taschenuhren; Es ist eine klinische Praxis und viele Praktizierende haben es mit Erfolg bei der Behandlung von emotionalen Überernährung verwendet.

Meditation

Die Absicht der Meditation als eine Behandlung für emotionales Überessen ist es, sich auf das emotionale Gedankenzentrum “einzustellen”, das deine Gelüste und / oder Essattacken antreibt. Meditation, die manchmal eine Form namens “Achtsamkeit” annimmt, ist das Gegenteil von MindLESSness, was beim emotionalen Überessen oft passiert. Die Person denkt nicht wirklich darüber nach, was sie tut; es ist geistloses Essen.

Kräuterergänzungen
Es scheint, als ob jedes Mal, wenn Sie sich umdrehen, gibt es eine neue Kräuterergänzung, die verspricht, Ihnen zu helfen, Gewicht zu verlieren. Aber es gibt einige Kräuter, die mit dem Problem des emotionalen Überessens helfen können. Hier sind einige davon.

* Hoodia – Dieses viel publizierte Kraut soll bei Appetitunterdrückung und Steigerung der Energie wirksam sein. Seine Auswirkungen sind eher subtil und haben auch eine gute Sicherheitsbilanz.

* Vitex – Dieses hormonausgleichende Kraut für Frauen kann denjenigen helfen, deren emotionales Überessen durch Hormonschwankungen beeinflusst wird.

* Ginseng – Dieses uralte Kraut soll Zucker Verlangen helfen und den Zwang zu überessen als Reaktion auf die eigenen Gefühle zügeln. Sowohl der amerikanische als auch der asiatische Ginseng sollen gleich wirksam sein.

Akupunktur
Akupunkteure werden oft gefragt, ob Akupunktur bei der Gewichtsabnahme helfen kann. Die Antwort ist im Allgemeinen ja – aber nicht immer. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Akupunktur eher dazu neigt, emotionales Überessen zu behandeln als nur zu viel zu essen. Dies kann aufgrund der angeblichen Fähigkeit der Akupunktur sein, Endorphine freizusetzen und den Stoffwechsel anzukurbeln – wodurch sich der Klient emotional besser fühlt und das emotionale Überessen effektiv einschränkt.

Ernährung
Interessanterweise kann das richtige Gleichgewicht von Vitaminen und Mineralstoffen emotionales Überessen beeinflussen – es ist nicht allzu schwierig zu spekulieren, dass Ernährungsdefizite bei dieser Art von Überernährung eine Rolle spielen könnten. Stellen Sie also sicher, dass Sie nicht viele künstliche, verarbeitete und abgepackte Lebensmittel essen; entscheiden Sie sich für frische, Vollwertkost als eine allgemeine Regel. Es ist auch eine gute Idee, ein Vitamin- und Mineralpräparat zu nehmen, das für Ihre Geschlechts- und Lebenssituation formuliert ist.